VerfahrenAnalyse

Unser Fachgebiet: Keramik

Aufgabenstellungen aus der Keramik werden unter anderem in unserer Geschäftsstelle in Selb (Johann Friedrich Böttger Institut) bearbeitet. Speziell die Entbinderung und Pyrolyse polymergebundener Keramiken, sowie das Sintern sind hier ein thematischer Schwerpunkt.

 

In Ausweitung des Begriffs "Keramik" befassen wir uns in Selb mit allen anorganischen Werkstoffen, die als hoch hitzebeständig bzw. feuerfest zu bezeichnen sind.

 

Die am Böttger-Institut vorhandenen Prüf- und Analysegeräte gestatten gründliche Einblicke in die zu untersuchenden Werkstoffe.

 

Formteile-Prototypen können vorteilhaft und schnell über das rapid prototyping hergestellt werden. Während in Selb mit dem Wachsauftragverfahren gearbeitet wird, können bei unseren weiteren Partnerinstituten Formteile auch mit anderen Verfahren (z.B. LOM, Lasersintern) erhalten werden. Die präzise dreidimensionale Vermessung  von Formteilen oder Formteilprototypen erfolgt in Selb optimal über Lasergestützte Methoden. Diese Techniken werden selbstverständlich auch im Bereich "Kunststoffe" eingesetzt.

KontaktImpressumAGBHaftungsausschluß